Rathaus
Das Rathaus
Der Stolz der Bürgergemeinde ist zweifellos ihr prächtiges Rathaus am Fischmarkt. Es wurde von Baumeister Heinrich Suter zwischen 1505 und 1509 im spätgotischen Stil erbaut.
Das an der Ostseite am Rathaus angebaute Rest. Rathauskeller ist 8 Jahre älter als das Rathaus. Das Haus wurde 1497 vom Kloster Kappel erbaut und diente lange als Amtshaus des Klosters.

Aus Anlass des 500-Jahr-Jubiläums des Rathauses wurde am 07. November 2009 das Theaterstück "Der Geist des Rathauses. Schaurige Szenen der Verwandlung. Ein Theater in fünf Jahrhunderten" aufgeführt. Recherchen: Michael van Orsouw; Konzept und Text: Judith Stadlin; Livemusik: Kammerton-Quartett; Schauspiel: Judith Stadlin und Roger Pfyl.

NEWS
Traktanden Bürger-
gemeindeversammlung
vom 12. Dezember 2017